4.9.2019

Modellprogramm Akti(F) - Aktiv für Familien und ihre Kinder

Bund / Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 23. August 2019 mit der Veröffentlichung der Förderrichtlinie für das ESF-Modellprogramm "Akti(F) - Aktiv für Familien und ihre Kinder" das Interessenbekundungsverfahren gestartet.

Das BMAS fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) Aktivitäten zur Verbesserung der individuellen Lebenssituation von Familien und ihren Kindern, die von sozialer Ausgrenzung und Armut bedroht sind. Gefördert werden Maßnahmen zur Aufnahme einer auskömmlichen Beschäftigung und zur Annahme von lokal und regional vorhandenen Hilfeangeboten, einschließlich Sozialleistungen sowie Modellvorhaben, die einen strukturellen Beitrag zur Verbesserung der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit vor Ort leisten.

Ab 1. Februar 2020 sollen die ersten Projekte ihre Arbeit aufnehmen.