Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
3.4.2019

Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft - BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz

Bund / VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt in einem wettbewerblichen Verfahren Unternehmen bei Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Gefördert werden insbesondere:

  • Prozess- und Verfahrensumstellungen auf effiziente Technologien sowie energetische Optimierung von Produktionsprozessen,
  • Maßnahmen zur Abwärmenutzung,
  • Maßnahmen an Anlagen zur Wärmeversorgung, Kühlung und Belüftung, sofern diese überwiegend direkt für Prozesse zur Herstellung, Weiterverarbeitung oder Veredelung von Produkten eingesetzt werden,
  • Maßnahmen zur energieeffizienten Bereitstellung von Prozesswärme oder -kälte,
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Energieverlusten im Produktionsprozess,
  • Maßnahmen zur Prozesswärmebereitstellung aus Solarkollektoranlagen, Biomasse-Anlagen und Wärmepumpen,
  • Sensorik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie zugehörige Software.

Die Richtlinie ist am 1. April in Kraft getreten. Die erste Wettbewerbsrunde läuft vom 15. April bis zum 30. Juni 2019.