Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
15.3.2017

Energieberatung für Kommunen und gemeinnützige Organisationen

Bund / Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt die Energieberatung zur Erstellung eines energetischen Sanierungskonzepts von Nichtwohngebäuden oder für den Neubau von Nichtwohngebäuden nach einem förderfähigen KfW-Effizienzhaus-Standard.

Gefördert werden die im Rahmen der Beratung anfallenden Beraterkosten. Die Beratung kann in Anspruch genommen werden durch:

  • kommunale Gebietskörperschaften (Gemeinden, Städte, Kreise),
  • rechtlich unselbstständige kommunale Eigenbetriebe,
  • kommunale Zweckverbände nach dem jeweiligen Zweckverbandsrecht,
  • Unternehmen mit mehrheitlich kommunalem Gesellschafterhintergrund,
  • gemeinnützige Organisationsformen und anerkannte Religionsgemeinschaften, die Träger des Beratungsobjekts sind.

Die Richtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde neu veröffentlicht.