Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
24.10.2018

Energieforschungsprogramm

Bund / Förderberatung Forschung und Innovation des Bundes; Projektträger Jülich (PtJ); Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH; Projektträger Karlsruhe (PTKA); Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

Am 18. Oktober 2018 wurde die Förderbekanntmachung des BMWi zum 7. Energieforschungsprogramm im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die Bekanntmachung setzt das Programm für die Projektförderung des BMWi auf dem Gebiet der angewandten nichtnuklearen Energieforschung um, indem sie die dafür relevanten Forschungsbereiche konkretisiert. Maßstab für die Zuordnung ist der sogenannte Technologiereifegrad (TRL/Technology Readiness Level). Die Bekanntmachung adressiert Technologieentwicklungen mit Entwicklungsziel von TRL 3 bis TRL 9. Sie soll Antragstellern eine Hilfestellung bei der Identifikation aussichtsreicher Forschungsarbeiten geben und sie bei der Antragstellung unterstützen.

Das Bundeskabinett hat am 19. September 2018 das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung "Innovationen für die Energiewende" beschlossen. Neben den zentralen Forschungsfeldern Energieeffizienz und Erneuerbare Energien setzt das 7. Energieforschungsprogramm neue Schwerpunkte bei der Digitalisierung, der Sektorkopplung und der Energiewende im Wärme-, Industrie- und Verkehrssektor einschließlich gesellschaftlicher Fragestellungen.