Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
16.8.2017

Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt (Marktanreizprogramm)

Bund / Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA); KfW Bankengruppe

Der Bund fördert die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) stellt mit der Änderung der Richtlinien vom 4. August 2017 die Antragstellung ab dem 1. Januar 2018 für die Förderung aller Anlagen bzw. Optimierungsmaßnahmen auf ein zweistufiges Verfahren um.

Ab dem 1. Januar 2018 muss der Antrag auf eine MAP-Förderung in allen Fällen einheitlich vor Beginn der Maßnahme gestellt werden. Für Anträge bis einschließlich 31. Dezember 2017 bleibt das bisherige einstufige Verfahren für eine Übergangsfrist anwendbar. Für Anlagen, die bis zum 31. Dezember 2017 in Betrieb genommen werden, gelten weitere Übergangsregelungen.