Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Finanzplanung

Rechner und Chart
© istock.com

Finanzierungsplan

Wenn Sie festgestellt haben, wie viel Geld Sie für Ihre Investition benötigen, müssen Sie nun die geeigneten Geldquellen für Ihr Vorhaben finden. Dazu gehören Eigenkapital (Sparguthaben, bisher erwirtschaftetes Kapital bzw. Rücklagen oder Beteiligungskapital anderer Geldgeber) sowie Fremdkapital (Bankkredite und öffentliche Fördermittel).

Eigenkapital

Eine Investition ohne eigenes Kapital zu finanzieren ist nicht unmöglich, aber schwierig. Je mehr Eigenkapital Sie haben, desto besser:

  • als Sicherheits- und Risikopolster, um finanzielle Engpässe zu vermeiden, die zur Insolvenz führen können,

  • für Ihre Kreditwürdigkeit gegenüber Geldgebern. Denn nur wer bereit ist, auch eigenes Geld zu riskieren, erweckt Vertrauen bei Kreditgebern.

Bankkredite

Kredite erhalten Sie von Ihrer Bank oder Sparkasse. Die Laufzeit eines Darlehens sollte mit der Nutzungsdauer der Investition übereinstimmen, die Sie mit dem Darlehen finanzieren wollen. Gerade in der Anfangsphase kann es verlockend sein, die Tilgung eines Darlehens möglichst lang zu strecken. So verbessern Sie Ihre Liquidität. Sie sollten dabei jedoch nicht außer Acht lassen, dass jede Tilgungsstreckung Ihr Darlehen insgesamt verteuert.

Förderprogramme

Bund und Länder bieten vor allem Darlehen, aber auch nichtrückzahlbare Zuschüsse an. Typisch für öffentliche Förderdarlehen sind u.a. günstige Zinsen, lange Laufzeiten, feste Zinssätze und häufig eine tilgungsfreie Zeit, bis Sie mit der Rückzahlung beginnen müssen.

Der Finanzierungsplan sollte folgende Punkte berücksichtigen:

  • Höhe des Eigenkapitals,
  • Höhe der in Frage kommenden öffentlichen Förderdarlehen sowie Zinsen, Laufzeit, Auszahlung und ggf. tilgungsfreie Zeit,
  • Höhe des/der in Frage kommenden Kredits bzw. Kredite und den damit verbundenen Konditionen (s.o.),
  • ggf. in Frage kommende Leasingfinanzierung,
  • Beteiligungen,
  • Betriebsmittelkredit.