Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
14.9.2017

Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF)

Bund / Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Forschungsvorhaben, die durch Forschungsvereinigungen als repräsentative Vertretungen von Unternehmen einer Branche oder eines Technologiefeldes gemeinsam und unternehmensübergreifend organisiert werden.

Die Förderung erfolgt themenoffen und richtet sich in erster Linie an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) industrieller Wertschöpfungsketten.

Ziel ist es, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einen erleichterten Zugang zu praxisorientierten Forschungsergebnissen zu ermöglichen.

Antragsberechtigt sind rechtlich selbständige, gemeinnützige, industrielle Forschungsvereinigungen, die ordentliche Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF) sind und grundsätzlich für alle interessierten Akteure offen stehen.

Die Richtlinie wurde neu veröffentlicht.