Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
2.11.2018

25 Millionen Euro für Stadtumbau in Hessen

Hessen

Das Bund-Länder-Programm "Stadtumbau in Hessen" fördert die nachhaltige Entwicklung hessischer Kommunen. 31 Städte und Gemeinden erhalten in diesem Jahr insgesamt 25 Millionen Euro Fördermittel. Finanziert werden davon Maßnahmen für den Klimaschutz in der Stadt, Projekte zur Schaffung neuen und bezahlbaren Wohnraums, zur Stärkung der biologischen Vielfalt und zur Anpassung an den demografischen und wirtschaftsstrukturellen Wandel.

Konkret gefördert werden beispielsweise die Nutzung von Brachflächen und leerstehenden Gebäuden, die Schaffung neuer Grün- und Wasserflächen, die energetische Modernisierung von Altbauten oder neue Rad- und Fußwegeverbindungen.

Mit Blick auf den Doppelhaushalt 2018/2019 kündigte die hessische Stadtentwicklungsministerin Priska Hinz auch für das kommende Jahr ein stabiles Förderniveau an.

Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 30. Oktober 2018