Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
11.5.2018

5 Millionen Euro für klimafreundlichen und kostengünstigen Strom

Thüringen

Das Thüringer Umweltministerium hat den Ausbau der Solarenergie mit rund 5 Mio. Euro aus dem Programm "Solar Invest" gefördert. Seit dem Start des Programms im November 2016 konnten insgesamt 515 Förderanträge bewilligt werden -  für Investitionen in Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen mit und ohne Energiespeichersysteme sowie Mieterstromkonzepte.

Klimafreundlicher Strom für 1.160 Drei-Personen-Haushalte

Mit den bewilligten Förderanträgen konnten bislang Photovoltaikanlagen für die Stromerzeugung mit einem prognostizierten Jahresertrag von 4.052.079 kWh auf Thüringens Dächern installiert werden. Dies entspricht dem Jahresstromverbrauch von ca. 1.160 Drei-Personen-Haushalten.

Auch Thüringens Mieterinnen und Mieter können von den Chancen der Sonnenenergie profitieren. Mit "Solar Invest" werden auch sogenannte Mieterstromprojekte gefördert. Dabei wird der Sonnenstrom von den Dächern kostengünstig an die Mieterinnen und Mieter von Wohn- oder Gewerbegebäuden abgegeben. Aus dem Förderprogramm wurden bislang 14 Beratungen und Gutachten für diese Mieterstromkonzepte mit rund 94.000 Euro gefördert. Im Jahr 2018 stehen 4 Mio. Euro aus dem Förderprogramm zur Verfügung.

Hintergrund

Mit dem im November 2016 gestarteten Förderprogramm "Solar Invest" werden Privatpersonen, Unternehmen, Kommunen und Bürgerenergiegenossenschaften unterstützt, die mit Photovoltaik- und Solarthermieanlagen und Speichertechnologien klimafreundlich Strom zum Eigenverbrauch nutzen wollen. Voraussetzung für die Förderung aus ist, dass die Anlagen dem Eigenverbrauch dienen und den erzeugten Sonnenstrom nicht in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Gefördert wurden mit rund 81 Prozent mehrheitlich Privatpersonen, gefolgt von Kleinen und mittelständischen Unternehmen (15 Prozent), Kommunen (1 Prozent) und Bürgerenergiegenossenschaften (2 Prozent). Stichtag der Förderzahlen ist der 23. April 2018. Weitere Informationen unter http://www.solarinvest.thueringen.de. Die Beantragung erfolgt über die Thüringer Aufbaubank unter http://www.aufbaubank.de/Foerderprogramme/Solar-Invest.

Quelle: Pressemitteilung des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz vom 2. Mai 2018